Home » krankheitsbilder » Wenn die innere Uhr aus dem Takt gerät
Sponsored

Kennen Sie das, nachts kein Auge zu machen zu können und sich tagsüber kaum wach zu halten? Stellen Sie sich vor, dieses Gefühl haben Sie täglich und nichts hilft. In dieser Situation befinden sich völlig blinde Menschen, die an der seltenen Erkrankung Non-24 leiden.

Was versteht man unter Non-24?

Non-24 ist eine Schlaf-Wach-Rhythmusstörung, bei der die körpereigene Uhr anders läuft als die Uhr unseres 24-Stunden-Tages. Das bedeutet, dass die Sonne scheinen kann, Ihr Körper denkt, es wäre Nacht und signalisiert Ihrem Gehirn, dass Sie müde sind. Verantwortlich hierfür sind das „Schlafhormon“ Melatonin und das „Stresshormon“ Kortisol. Beide werden vom Körper zu unterschiedlichen Tageszeiten ausgeschüttet, je nachdem wie Ihre innere Uhr tickt. Normalerweise kann der Körper sich an den äußeren 24-Stunden-Tag anpassen. Licht und andere „Zeitgeber“ bringen die innere Uhr und den 24-Stunden-Tag in Einklang. Daher sind sehende Personen nur in seltenen Fällen von Non-24 betroffen. Anders ist es bei völlig blinden Menschen, da sie den täglichen Licht-/ Dunkel-Wechsel nicht wahrnehmen können, um ihre innere Uhr anzupassen. So kann es zu einem Auseinanderdriften der eigenen inneren Uhr mit dem äußeren 24-Stunden-Tag kommen. Von diesem Phänomen sind ca. 50 % aller völlig blinden Menschen betroffen. Neben Schlafstörungen und extremer Tagesmüdigkeit können Konzentrationsprobleme, Beeinträchtigungen der Leistungsfähigkeit oder des beruflichen und sozialen Lebens auftreten. Ein normaler Alltag ist so kaum möglich. Zudem ist von ähnlichen Erkrankungen bekannt, dass Schlafstörungen zu weiteren gesundheitlichen Folgen führen können wie Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Depressionen. Non-24 ist in Deutschland noch weitestgehend unbekannt. Nur wenige Ärzte beschäftigen sich bisher mit diesem Thema und können echte Hilfestellung leisten.

Anzeige


Kennen Sie jemanden, der völlig blind ist und unter der beschriebenen Problematik leidet? Informationen zu Non-24 erhalten Sie unter www.non-24.de oder unter der kostenfreien Non-24 Servicehotline 0800 24 321 07. Allgemeine Beratung erhalten blinde Menschen bei den Selbsthilfeorganisationen.

Sprechen Sie Ihren Arzt an, wenn Sie unter Schlafstörungen leiden. Denn Schlaf ist lebenswichtig.

Für Medizinisches Fachpersonal

Informieren Sie sich bei DocCheck weiter zu Non-24 unter www.hetlioz.de

Nächster Artikel